Wandern im Dreiländereck

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Erleben Sie den Saar-Hunsrück-Steig und seine Traumschleifen

Entdecken Sie die Saarschleife

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Tief im Tal verkehrt die Fähre "Welles", die einzige im Saarland und auf der Saar.

Aussichtspunkt Cloef

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Genießen Sie den Blick auf die Saarschleife. Fast alles was Sie sehen, ist Natur- oder Landschaftsschutzgebiet.

Saar-Rad-Land

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Wer das Dreiländereck gerne mit dem Drahtesel erfahren möchte, findet hier tolle Strecken.

Burg Montclair

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Die Ruinen der heutigen Burg stammen aus dem 15. Jahrhundert.

Saarschleifen-Bike-Marathon

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Das Sporthighlight mit über 1.000 Sportlern aus ganz Europa zu Gast in Orscholz

Saar-Hunsrück-Steig

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Es erwarten Sie 218 traumhafte Kilometer Wandergenuss

Der Alte Turm

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Das historische Monument ist das älteste, aufrecht stehende, sakrale Bauwerk im Saarland.

Saarschleifen Land

Saarschleife Touristik GmbH & Co. KG
Unberührte Natur im FFH-Naturschutzgebiet Steilhänge der Saar
  • News
  • Anreise
  • Prospekte

Anreise

Die Saarschleife im Dreiländereck Deutschland - Luxemburg - Frankreich

So erreichen Sie uns mit dem Auto, dem Bus oder ganz bequem mit der Bahn:

Anreise Planen

Prospekte

Nutzen Sie unser Online-Bestellsystem und bestellen Sie jetzt unsere aktuellen Prospekte und Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Jetzt anfragen

Cloef Aussichtspunkt wieder geöffnet

Die Bauarbeiten am Cloef Aussichtspunkt sind seit Montag, 25. Oktober 2021 abgeschloßen.

Alle an der Cloef durchlaufenden Wanderwege (Saar-Hunsrück-Steig, Tafeltour, Cloefpfad, Weitblick, Überblick und die gelbe Walkingroute) sind wieder ohne Umleitung zu erwandern. Der Aussichtspunkt ist wieder samt Windrose am Mosaiktische vollständig zu besichtigen. 

Aktuelle Corona Informationen

Die Corona-Verordnung wurde zur besseren Verständlichkeit großzügig gekürzt. Die sogenannte 3G-Regelung (=Zutritt für Menschen die geimpft, genesen oder getestet sind) rückt ab Oktober in den Mittelpunkt. Sofern die 3G-Regeln z.B. bei einer Veranstaltung erfüllt sind, müssen keine Masken mehr getragen werden. Außerdem muss man nicht mehr zwingend Abstand zu anderen Menschen einhalten.


Die Einhaltung vom Mindestabstand bei Kontakten zu Menschen, mit denen man nicht zusammenwohnt oder verwandt ist (familiärer Bezugskreis = Partner, Eltern, Großeltern, Geschwister, Nichten/Neffen) wird nämlich per Verordnung nur noch empfohlen. Das heißt die Einhaltung ist nicht mehr verpflichtend.


Zu Veranstaltungen (privat und öffentlich) können außerdem ab dem 1.Oktober nochmal beliebig viele Gäste eingeladen bzw. zugelassen werden, wenn die 3G-Regelung von allen Personen erfüllt wird. Es gelten natürlich weiterhin die Obergrenzen des Veranstaltungsortes. Die Veranstaltung muss außerdem nicht mehr bei dem Ordnungsamt angemeldet werden.


Die saarländische Landesregierung hat außerdem entschieden, dass in öffentlich geschlossenen Räumen (z.B. Einzelhandel, Friseur, Kosmetikerin) oder am Arbeitsplatz keine allgemeine Maskenpflicht mehr gilt. Voraussetzung dafür ist, dass die 3G-Regel erfüllt wird. Also alle Personen in einem Raum vollständig geimpft, genesen oder getestet sind. Das muss vor dem Betreten nachgewiesen werden.

Wenn die 3G-Regelung nicht eingehalten oder am Eingang überprüft wird, dann muss weiter eine Maske an folgenden Orten getragen werden:
- in geschlossenen Räumen, die öffentlich zugänglich sind oder in denen Besuchs- oder Kundenverkehr herrscht,
- auf der Arbeit, sofern nicht andere Schutzmaßnahmen gewährleistet sind.

Auch in Supermärkten und im Einzelhandel entfällt die Maskenpflicht also nicht automatisch. Die Entscheidung darüber, ob die 3G-Regel bezüglich der Maskenpflicht umgesetzt wird, trifft der Betreiber oder Inhaber. Übrigens: Coronabedingte Betretungsbeschränkungen (maximale Personenanzahl pro Quadratmeter) für Geschäfte gibt es momentan nicht mehr.

Im Öffentlichen Nahverkehr (Bus, Bahn, Taxi, Flugzeug) und den Innenbereichen der dazugehörenden Gebäude (Bahnhof, Flughafen, etc.) besteht allerdings unabhängig davon, ob jemand geimpft, genesen oder getestet ist (3G-Regel), eine Maskenpflicht.

Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahren, Personen mit gesundheitlichen Problemen, Menschen mit Behinderungen sowie gehörlose und schwerhörige Menschen (und deren direkte Gesprächspartner) sind natürlich nach wie vor von der Maskenpflicht ausgenommen.

An verschiedenen Orten muss man auch nach der überarbeiteten Verordnung die 3G-Regel erfüllen um reingelassen oder bedient werden zu können, z.B.: als Zuschauer einer Sportveranstaltung, wenn man ein Schwimmbad (Innenbereich) besucht oder, wenn man im Innenbereich eines Restaurants essen möchte.

Wichtig ist: Sollten die neuen Lockerungen zu einem Anstieg der Corona-Zahlen (=Infektionsgeschehens) im Saarland führen, werden die Regelungen für bisher nicht vollständig geimpft oder genesene Personen verschärft. Ein Test reicht dann nicht mehr aus.

Das Gesundheitsministerium im Saarland beobachtet dazu die Corona-Fallzahlen der letzten Woche (=Sieben-Tage-Inzidenz), aber auch die Belegung in den Krankenhäusern mit Corona-Patienten (=Hospitalisierungsrate) und die Anzahl der vollständig geimpften Personen (=Impffortschritt).

 

Unser Wunsch für Sie - Bleiben Sie gesund!

Herzlich Willkommen

im Herzen des Dreiländerecks. Rund um die Saarschleife, nahe der Grenze zu Luxemburg und Frankreich gelegen, finden Sie das etwas andere "all inclusive" Angebot. Ein Geheimtip für alle, die Ruhe und Entspannung suchen, aber auch für diejenigen, die ihren Urlaub aktiv genießen wollen. Hier können Sie etwas erleben: Radeln, Wandern, Schifffahrten, Besichtigungen und Ausflüge in die Kulturstädte diesseits und jenseits der Grenzen - Trier (40 km), Luxemburg (40 km), Saarbrücken (50 km) oder Metz (70 km) haben für jeden etwas zu bieten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

  • Veranstaltungen
  • Saar-Hunsrück-Steig
  • Outletcenter

Von den Saarschleife-Aktiv Sportevents über die Mettlacher Kammermusiktage bis hin zum Orscholzer Kultursommer bietet die Gemeinde Mettlach für jeden Geschmack interessante und spannende Veranstaltungen. Ob Wandermarathon, Theater, Konzert oder Saarpedal, Langeweile ist an der Saarschleife ein Fremdwort.

Zum Veranstaltungskalender

Saar-Hunsrück-Steig

Erwandern Sie 218 traumhafte Kilometer ... an bizarren Felsen und idyllischen Bachläufen entlang ... durch tiefe Täler und geheimnisvolle Moorlandschaften. Entdecken Sie romantisch gelegene Seen, verwunschene Täler und phantastische Aussichten.

Der im Mai 2007 eröffnete Saar-Hunsrück-Steig wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert. Mit 64 Erlebnispunkten erreichte er die TOP-Platzierung bei den Fernwanderwegen in Deutschland. Sein Alleinstellungsmerkmal: Mehr als 70 % Naturwege.

Mettlach Outlet Center

Grosse Marken. Kleine Preise.
Shopping, Natur, Kultur, Entspannung, Muße - Mettlach ist ein lohnendes Einkaufsziel mit attraktivem Mehr-Wert!